Unser Reinigungsprozess

Tosca ist bestrebt, saubere Produkte zu liefern und ein zusätzliches Maß an Sicherheit zu bieten, um Ihre Lieferkette und Ihre Kunden zu schützen. Unsere Reinigungsmethode ist so gründlich, dass 564 Prozessdokumente erforderlich sind, um die einzelnen Schritte zu beschreiben. Alle Assets werden vor dem eigentlichen Waschen vorgereinigt und durchlaufen im Prozess mehrere Inspektionen. Die Temperatur des Waschwassers wird konstant bei einer Abweichung von maximal fünf Grad Celsius gehalten, um eine lebensmittelsichere Desinfektion zu gewährleisten. Die ATP-Werte (Adenosintriphosphat) werden alle drei Stunden gemessen, um das Waschwasser auf organische Substanzen zu prüfen. Es gibt nichts, was wir ernster nehmen als die Lebensmittelsicherheit.

Sauber ist uns nicht gut genug

Tosca ist das erste Unternehmen der Branche, das die ISO-22000-Zertifizierung erhalten hat – die strengste Branchennorm für Lebensmittelsicherheit. Aber unsere Sicherheitsvorkehrungen beim Reinigen und bei der Lebensmittelsicherheit gehen darüber hinaus.

Zertifiziert nach ISO 9001

Die Norm bescheinigt uns ein wirksames Qualitätsmanagementsystem , mit dem wir sicherstellen, dass unsere Produkte und Dienstleistungen den Kundenerwartungen entsprechen.

BRC (British Retail Consortium)

Diese weltweit anerkannte britische Handelsorganisation hat einen Maßstab für bewährte Verfahren in der Lebensmittelindustrie geschaffen. Die Zertifizierung stellt sicher, dass wir die Vorschriften rund um die Lebensmittelsicherheit einhalten und die Richtlinien für die Herstellung sicherer, qualitativ hochwertiger Lebensmittel befolgen.

Jährliche Überwachungsaudits durch Dritte

Unter der Leitung des Branchenführers SGS lassen wir uns alle drei Jahre erneut gemäß der ISO-Standards prüfen und zertifizieren.

Ausbildung der Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter werden monatlich zu Themen wie Lebensmittelsicherheit, Allergenkontrolle, Food Defense, Biosicherheit oder der Lagerung von Rohstoffen/Fertigprodukten geschult.

Wie wir reinigen

Der gesamte Tosca-Reinigungszyklus ist äußerst präzise, einschließlich der sorgfältigen Überwachung von Chemikalieneinsatz, Wasserdruck und Temperaturen. Der komplexe Reinigungsprozess wird in 564 Dokumenten detailiert geregeltund in acht grundlegende Schritte unterteilt:

* Während des 8-stufigen Waschzyklus werden die Adenosintriphosphat (ATP) -Werte gemessen, um alle drei Stunden organische Stoffe nachzuweisen.

Nach Ankunft und Entladen werden die Assets inspiziert. Beschädigungen werden entdeckt und Aufkleber sowie andere Rückstände werden in Handarbeit entfernt.

Die Assets werden vorgereinigt, um verbleibende Rückstände oder Schmutz zu entfernen.

Die Assets werden gewaschen. Wassertemperatur und Chemikalien-Konzentrationen werden sorgfältig überwacht, um eine lebensmittelechte Desinfektion zu gewährleisten.

Vor dem Auftragen eines Desinfektionsmittels erfolgt eine Reihe von unterschiedlichen Spülschritten.

Die Assets werden in Zentrifugen getrocknet.

Eine sorgfältige Inspektion durch einen Mitarbeiter stellt sicher, dass alle Rückstände entfernt wurden.

Saubere Assets werden gefaltet (falls möglich), gestapelt und palettiert.

Die Assets werden gescannt; mit einem Ident-Palettenetikett versehen und vor der Lieferung an den nächsten Kunden mit Stretchfolie umwickelt

Sauber und lebensmittelecht – nach Tosca-Art

In unserem Informationsblatt erfahren Sie mehr über die branchenführende Reinigung und Lebensmittelsicherheit bei Tosca – einfach herunterladen.

Laden Sie das Informationsblatt zur Lebensmittelsicherheit von Tosca herunter.

Eine kundenspezifische Verpackungslösung für Ihre verderblichen Waren